Petra Pauls-Gläsemann, Jahrgang 1961, wurde im westfälischen Herne geboren. Als Tochter eines Zimmermanns wuchs sie in einer kinderreichen Familie auf. Sie besuchte bis 1979 die Gesamtschule in Wulfen-Barkenberg und heiratete bereits im Alter von 18 Jahren den Medizinstudenten Rüdiger Tiedkte. Ihre schriftstellerischen Fähigkeiten wurden über die Westdeutsche Allgemeine Zeitung in Dorsten ebenso gefördert, wie ihre Verlagstätigkeit in den spätern 90er Jahren. Bereits 1986 erschien ihr erstes Kinderbuch, "Bubus Gute-Nacht-Geschichten", im Reinhard Staubach Verlag. Es folgten diverse Veröffentlichungen in Zeitschriften und Tageszeitungen. Die gelernte Erzieherin gewann diverse Schreibwettbewerbe und auch den ersten deutschen Internet-Romanwettbewerb mit ihrem Werk "Levitikus Erben". Es folgten diverse Buchveröffentlichungen. Von 2002-2009 war sie Leiterin des Lumen Verlags in Freiburg.
Sie gründete das Buchprojekt Bittere Tränen und war Mitgründerin des Autorenverlags ARTEP.
Aus gesundheitlichen Gründen zog sich Petra Pauls 2009 in den Hochschwarzwald zurück, wo sie heute mit ihren drei Töchtern und ihrem Mann lebt.

 

..

 

.

.

.

...

 

..

 

 

 

..

 

 

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!